Gastdozent


René Hug



Anmeldung für alle unten stehenden Angebote bei YOGASABINA: Hier




YIN RESTORATIVE YOGA Workshops & Immersions


Workshop: „Lunge - Zwerchfell“
Samstag, 03. Juli 2021 von 10:00 – 13:00 Uhr



Zentrum der Atmung ist das Zwerchfell. Nase und Lunge sind zwar die massgeblich beteiligten Organe, durch die die Atemluft strömt, doch der eigentliche Impuls zum Atmen kommt immer aus dem Zwerchfell. In diesem Workshop praktizieren wir eine bewusste und frei fliessende Atmung, kombiniert mit Yogahaltungen aus dem Taoismus. Die Atemübungen vor und während der Praxis sollen entspannend auf unsere Gefühle wirken und den Gedankenfluss zur Ruhe bringen. Dabei wird die Durchblutung der Muskulatur gefördert und die Beweglichkeit gesteigert. So können wir viel besser durchatmen und den Herzraum bewusst öffnen.


Immersion: „Dünndarm – Dickdarm das Wohlgefühl“
Samstag, 03. Juli von 14:00 – 17:00 Uhr



Manch einer klagt über Rückenprobleme und ist erstaunt zu erfahren, dass diese Schmerzen vom Darm aus kommen könnten. Wir sprechen nur ungerne über Verstopfung, Blähungen, Durchfall und andere Verdauungsthemen, obwohl dies die meisten von uns zumindest hin und wieder betrifft. Unser Darm ist acht Meter lang hat und durch ungesundes Essen und Stress nicht selten arg mit Verschlackungen zu kämpfen. Wir wissen heute, dass der Darm als unser zweites Gehirn ist und einen grossen Einfluss auf unser körperliches und psychisches Wohlbefinden hat. In diesem Workshop kurbeln wir den Stoffwechsel an und stärken damit deine Mitte und deinen Darm.


Immersion: „Die WirbelSÄULE“
Sonntag, 04. Juli 2021 von 10:00 – 13:00 Uhr



Die Wirbelsäule ist das zentrale Element unseres Knochengerüsts. Sie trägt die Hauptlast des Körpergewichts, ermöglicht den aufrechten Gang des Menschen und umschließt das Rückenmark, in dem unsere Nervenbahnen verlaufen. Daher sollten wir der Wirbelsäule ganz bewusst immer wieder einmal eine Auszeit geben, um regenerieren zu können. Indem wir bewusste und energetische Übungen praktizieren, lernst du Möglichkeiten kennen, deinen Rücken zu entlasten, so dass du dich danach freier und leichter fühlst.


Erklärung zu Immersion:
Immersion bedeutet “Vertiefung”, „Eintauchen“ oder auch „Einbettung“.
Diese Immersions sind für alle interessierten Yogis konzipiert, die tiefer in die Yin Restorative Yoga Praxis eintauchen und mehr über den eigenen Körper erfahren wollen. Jeder Körper ist anders und dieses Verständnis und Wissen integrieren in unsere eigene Praxis. Die Immersions basieren auf der langjährigen Erfahrung von René Hug und gibt dir:
• ein Verständnis über die praktizierenden Yin Restorative Positionen mit ihren Wirkungen, verschiedene Varianten mit Hilfsmittel, angepasst auf den eigenen Körperbau.
• einen Einblick in die verschiedenen Energiepunkte wie die Marma, Meridianen, Akkupunkturpunkten und die Tan Tiens in Bezug auf die Yin Restorative Yoga Praxis.


Kosten:
-Pro Workshop/Immersion: 70 CHF
-Bei Buchung von 2 Angeboten (Workshop/Immersion) an diesem Wochenende: 120 CHF
-Spezialangebot fürs das gesamte Weekend (1 Workshop, 2 Immersions und Shabda-Gongbad): 230 CHF




„Shabda – Gongbad“


Sonntag, 04. Juli 2021 von 15:00 – 17:00 Uhr

Das „Shabda – Gongbad“ lässt dich die Klänge und Vibrationen der beeindruckenden Gongs erleben. Die vielschichtigen Klänge, die tiefgreifend und entspannend sind, können eine reinigende Wirkung auf unser gesamtes System ausüben und dir dabei helfen in einen meditativen Zustand zu gelangen. Zu Beginn und als Vorbereitung praktizieren wir gemeinsam einige Atemübungen. Danach lehnst du dich einfach zurück und erlebst die Schwingungen der verschiedenen Töne. .
Der „Shabda – Gongbad“-Nachmittag ist für jeden geeignet und braucht keine Vorkenntnisse.
Kosten: 50 CHF // buchst du dazu an diesem Wochenende noch einen Workshop/Immersion dann zahlst du 100 CHF.




YINYOGA AUS- und WEITERBILDUNG MODUL 1 (Teil 1 & 2)



Ich unterrichte und praktiziere bereits seit mehr als 14 Jahren Yin-, Restorative- und Yogatherapie und bilde mich regelmäßig weiter. Daher schöpfe ich aus einem breitgefächerten Wissen aus verschiedenen Bereichen des Yoga, diverser Bewegungslehren, Massage, Therapie, Atmung und Klang. Meine Yin & Yang Yogalehre ist eine ausgewogene und gründliche Herangehensweise an die Yogapraxis und enthält Techniken, die sowohl den physischen Körper ansprechen wie auch auf die unsichtbaren energetischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte unseres Seins Auswirkung haben.



Teil 1 (25h): Freitag 27. bis Sonntag 29. August 2021
Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die sich in Yinyoga weiterbilden möchten, oder die schon eine Yinyoga-Ausbildung haben und ihr Wissen über die entsprechenden Asanas eingehend vertiefen möchten. Die 25h Ausbildung ist sowohl für Yogalehrer als auch interessierte Schüler geeignet.


Ziele und Bestandteile dieser 25 Stunden Yinyoga-Weiterbildung werden sein:
-Analyse und korrekte Ausrichtung der Teilnehmer in den Yinyoga-Haltungen
-Bewusstes und sicheres Anwenden von Hilfsmitteln unter Berücksichtigung eventuell bestehender körperlicher Einschränkungen.
-Wissen um die Wirkweise der einzelnen Asanas auf den Bewegungsapparat und die inneren Organe
-Anatomie-Wissen (Gelenke, Bänder, Sehnen, Muskeln, Knochen)
-5 Elemente Theorie / Meridiane
-Gruppen in Yin Yoga unterrichten zu können
-Deinen individuellen Yogaweg bewusst weiter zu gehen


Wenn du dein Wissen über Yinyoga dahin gehend ausbauen möchtest, dann ist diese 25 Stunden Yin Yoga Weiterbildung ein „Geschenk“ sowohl an dich selbst, als auch an deine zukünftigen Schüler.


Voraussetzungen:
Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Ausbildung ist eine grosse Freude am Yinyoga und all seinen Aspekten wie: Asana, Pranayama, Mudra und Meditation. Du interessierst dich für die ganzheitlichen Aspekte des Yogas und bist bereit, tiefer in die transformierende Welt des Yogas einzutauchen. Ideal wäre, wenn du bereits Yinyoga praktizierst oder schon eine Yoga-Ausbildung mitbringst.



Teil 2 (25h): Freitag 15. bis Sonntag 17. Oktober 2021
Diese Weiterbildung ist eine aufbauende Erweiterung der ersten 25h Yinyoga-Weiterbildung. Sie richtet sich an diejenigen, die ihr bestehendes Wissen eingehend vertiefen möchten.


Ziele und Bestandteile dieser Weiterbildung werden sein:
-Vertiefung der Korrekturmöglichkeiten bezüglich der Ausrichtung in den einzelnen Asanas unter Berücksichtigung eventuell bestehender körperlicher Einschränkungen
-Vermittlung von erweitertem Anatomie-Wissen (Schultern, Becken und Vertiefung der Gelenke)
-Energetische Theorien und deren Anwendung in der Praxis
-Vertiefung der Meridiane und deren Druckpunkte
-Die Anwendung von Kinesiologie
-Atmung und Pranayama
-Gruppen in Yinyoga unterrichten zu können
-Deinen individuellen Yogaweg bewusst weiter zu gehen


Wenn du dein Wissen in Yinyoga dahin gehend ausbauen möchtest, dann wirst du in diesen zusätzlichen 25 Stunden wertvolles Wissen für deine eigene Praxis und deinen Unterricht erlangen.


Voraussetzungen:
Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Ausbildung ist eine grosse Freude am Yinyoga und all seinen Aspekten wie: Asana, Pranayama, Mudra und Meditation. Du interessierst dich für die ganzheitlichen Aspekte des Yogas und bist bereit, tiefer in die transformierende Welt des Yogas einzutauchen. Ideal ist, wenn du bereits Yinyoga praktizierst, den 1. Teil der Yinyoga 25h Weiterbildung absolviert hast oder schon eine Yinyoga-Ausbildung mitbringst.


Kosten pro Teil 1 oder 2 (à 25h):
Regulärer Preis: CHF 790.- inkl. Skript und Zertifikat,
(Frühbucher: CHF 740.- (2 Monate vor Beginn))
Renés Spezial-Angebot: Buche Teil 1 & 2 (50h) zusammen für 990 CHF
Abschluss nach dem 2. Teil: Zertifikat nach Prüfung (schriftlich und mündlich/praktisch, je 30 Min.). Die Prüfungsgebühr beträgt 80 CHF.


Die Plätze sind limitiert auf 13 für eine persönliche Betreuung.
Sichere dir JETZT deinen Platz und melde dich hier an:


Detailierte Infos zum Teil 1
Detailierte Infos zum Teil 2


Lektüre für die Ausbildung:
-Yin Restorative Yogatherapie – Die Quelle des Daseins von René Hug
-Weitere Lektüren werden nach der Anmeldung bekannt gegeben.